Posts

Nicht Infizier-Bar

Bild
Corona-Bewährungsprobe
35 000 Schutzmasken für Alten- und Pflegeheime Hier klicken

Neuer Trend
Toilettenpapier einfrieren
Hier klicken

Gespräch mit Corinna Virus
Wenn Dachse abstürzen
Hier klicken

Seriöse Medien lieben
Vernünftige Viren
Hier klicken

Corona-Fotos
Wie das Virus wirkt
Hier klicken

Lachen statt Corona-Virus
Ratgeber-Spenden für Altenheime
Hier klicken

Keine EM auf Madeira
Statt dessen 90 Minuten Carolina
Hier klicken

Abstand halten
Albereien in einem Supermarkt
Hier klicken

Im öffentlichen Bücherschrank
Alles über das Corona-Virus
Hier klicken 

Mutter und Kind bei Edeka
Wo die Brötchen fliegen
Hier klicken

Gedicht in einem Schaufenster
Die Kraft des Lebens
Hier klicken

Einkaufswagen-Problem
Über Falschparker in Supermärkten
Hier klicken

Stadtmarketing Burgdorf
Wie sehr hält die Stadt zusammen?
Hier klicken

Nur Zeichen?
Mehr Grabsteine und isolierter Weihnachtsmann
Hier klicken

Erstaunlich
Männer und Frauen vom Bau feiern oft Geburtstag
Hier klicken

Region Hannover
Irreführende Corona-Statistik
Hier klicken

Umweltminist…

Druck-Bar

Bild
Kreisblatt als Flugblatt Häufiger Geburtstag als sonst
Hier ausdrucken

Denk-Bar

Bild
Tjaden tappt
Die Klitschen-Wahrscheinlichkeit bei Mercedes steigt weiter/Die Klitsche bleibt "vollumfänglich" bei ihrer Darstellung/Mein Smart ist keine 34 Euro mehr wert?
Hier klicken
Tjaden tappt
Radfahrer, sei vorsichtig in Burgdorf
Hier klicken

Tjaden tappt
Beim Aufräumen im Kulturbüro gefunden
Hier klicken

Corona-Fotos (II)

Bild
Fotografiert am 25. März 2020: Aldi-Markt in Großburgwedel
Kinder malen für den Helenenhof (gefunden auf Facebook am 27. März 2020)
Fotografiert am 31. März 2020: Radtour mit meiner Broschüre "Zerstreutes Wohnen" für Alten- und Pflegeheime
Fotografiert am 1. April 2020: Ratgeber "Zerstreutes Wohnen" für Alten- und Pflegeheim in der Burgdorfer Schmiedestraße
Fotografiert am 3. April 2020 in Isernhagen HB (An der Beeke/Weidenstraße) 












































Tjaden tappt (468)

Bild
Verlegung der Osterfeuer kein April-Scherz In diesem Jahr besiegt die Sonne den Winter erst im Juli und muss sich ihm schneller als sonst wieder geschlagen geben? Der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies will die Vereine, die ihre Osterfeuer wegen der Corona-Bewährungsprobe abgesagt haben, für diesen Gedanken erwärmen. Die Flammen sollen gen Sommerhimmel schlagen, sobald das Corona-Virus aus dem Eiweiß kommt und deswegen nicht mehr alle Informationen, die dem Menschen schaden, beisammen hat? Doch: Hören wir dazu erst einmal den Umweltminister: "Osterfeuer können nach der Corona-Krise abgebrannt werden, wenn es die aktuellen Beschränkungen nicht mehr gibt." Da diese Meldung vom 1. April stammt, liegt der Verdacht eines April-Scherzes nahe. Also: Anruf bei der Pressestelle des Umweltministeriums. Die Meldung stimmt. Der Pressesprecher sagt: "Wir haben lange überlegt." Und dann habe man sich für das Brauchtum entschieden. Den Einwand, dass dann auch Ostern verlegt …

Zusammenhalt

Bild

Vorherseh-Bar

Bild