Posts

Druck-Bar

Bild
Kreisblatt als Flugblatt Dankschreiben an Botschafter Yagi aus Japan
Hier ausdrucken

Notiert für Burgdorf

Bild
Notizen aus der mächtigsten Kleinstadt Europas
25. Dezember 2019. Seit dem 1. Dezember 2019 ist Burgdorf bei Hannover die mächtigste Kleinstadt Europas, denn in dieser Stadt lebt die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Wenn die Kommissionspräsidentin - wie von den Medien behauptet - die mächtigste Frau Europas ist, dann muss - so der Redakteur und Schriftsteller Heinz-Peter Tjaden - Burgdorf genauso mächtig sein. Was aber sollte man über Burgdorf wissen? Das erzählt der Autor auf nach seiner Meinung amüsante Weise. Er stellt Land und Leute vor und erklärt auch, wie man nach Burgdorf kommt. Darauf kommt man sonst nämlich nur bei Staus auf den Autobahnen.

Hier bestellen als e-book

Hier bestellen als Print

29. Dezember 2019. Von Südkorea bis Mexiko: Meine Broschüre über die mächtigste Kleinstadt Europas weckt weltweites Interesse.

20. Januar 2020. Auszeichnung für Diana Heuer

Auf ins Themenjahr 2020 

Burgdorf. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein, Stadtmarketing Burgdorf, Verein…

Notiert für Burgwedel

Bild
Wieder ein Hannover-Krimi

Großburgwedel. 2008 hat sie ihren ersten Hannover-Krimi geschrieben. Daraus ist eine erfolgreiche Serie mit dem kauzigen Kommissar Bode Völxen geworden. Der jüngste Krimi von Susanne Mischke heißt "Hättest du geschwiegen". Den stellt sie am 29. Januar im Amtshof vor. Die Lesung der preisgekrönten Autorin beginnt um 20 Uhr.

Für spielerische Leute

Wettmar. Im Sankt-Marcus-Gemeindehaus findet am 31. Januar ein Spieleabend statt. Beginn ist um 18.30 Uhr. 

Quirlig aus Dresden

Großburgwedel. 2013 sind Sabine, Nelly, Joyce und Silvana schon einmal in Großburgwedel gewesen, am 12. Februar kommen die quirligen Dresdnerinnen wieder, um zu beweisen, dass sie die beste weibliche A-capella-Popband Europas sind. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. 

Lustig Mathe lernen

Kleinburgwedel. "Wenn Zahlen Streit bekommen" ist ein Mathe-Bilderbuch von Sarah Kodritzki aus Lübeck (damals sieben Jahre alt, Zeichnungen) und von Heinz-Peter Tjaden aus Kleinburgwedel (Text). Erhäl…

Überblick-Bar

Bild
Polizeibericht
Uetze: Wohnungstür eingetreten
Katensen: Vorfahrt genommen 
Hier lesen

Krimi-Abend
Lecker Essen für Spürnasen
Notiert für Burgdorf

Pantomime
Ohne Worte Bände sprechen
Notiert für Isernhagen

Hannover-Krimi
Neuer Fall für Kommissar Bode Völxen
Notiert für Burgwedel

Wandlungsfähig
Tiefsinnige Undurchschaubarkeit
Notiert für Lehrte

Ehrungen und Musik
Winterschützenfest in "Schützenklause"
Notiert für Sehnde

Konzert
Jazz mit Grünkohl
Notiert für Uetze

Notiert für Lehrte

Bild
Lustige Tiefsinnigkeit
Lehrte. "Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit" können tiefsinnig, aber auch lustig sein. Das beweist der Schauspieler Götz Schubert am 11. Februar im Kurt-Hirschfeld-Forum, der seine Wandlungsfähigkeit in diesem Musik-Hör-Spiel zeigt. Manuel Munzlinger begleitet diesen ungewöhnlichen Theaterabend auf Oboe, Keyboard und Computer. Der Vorhang öffnet sich um 19 Uhr. 
SPD serviert Grünkohl

Lehrte. Die SPD macht am 25. Januar eine Wanderung zur "Sportklause" in Steinwedel. Dort wird Grünkohl serviert. Treffpunkt ist um 15 Uhr das Einkaufszentrum Zuckerfabrik. Weitere Informationen: Ekkehard Bock-Wegener, Telefon 05132/83 77 12. 

Konzert in Kirche

Steinwedel. Das Kammerorchester Kirchrode gibt am 25. Januar in der Sankt-Petri-Kirche ein Konzert. Auf dem Programm stehen ab 17 Uhr Werke von Händel, Bach, Pärt und Britten. 

Alles aus zweiter Hand
Aligse. Aus der Aue-Schule wird am 16. Februar ein Basar. Angeboten werden von 14.30 bis 16.30 Uhr…

Notiert für Isernhagen

Bild
So ist das Leben
Isernhagen FB. Seine Bewegungen, seine Gesten, sein Gesicht sprechen Bände über menschliche Stärken und Schwächen, über Liebe, Freiheit, Leidenschaft und Trauer: Seit 40 Jahren begeistert Peter Mim sein Publikum mit seiner Ausdrucksstärke. Im Isernhagenhof heißt es am 1. Februar "C´est la vie". Peter Mims Auftritt beginnt um 20 Uhr.

Wenn eine Schleiche blind ist

Isernhagen FB. Frank Suchland liest am 13. Februar im KulturKaffee Rautenkranz Gedichte von Joachim Ringelnatz (1883 bis 1934) und erzählt aus dem turbulenten Leben des Dichters, Malers und Kabarettisten. Der literarische Vortragsabend beginnt um 20 Uhr. Eine Kostprobe: "An einem Teiche/Schlich eine Schleiche,/Eine Blindschleiche sogar./Da trieb ein Etwas ans Ufer im Wind./Die Schleiche sah nicht was es war,/Denn sie war blind."
Kunstvolles und Kunsthandwerkliches
Isernhagen FB. Künstler und Kunsthandwerker aus Norddeutschland bauen am 15. und 16. Februar im Isernhagenhof ihre Stände auf. Für da…

Notiert für Uetze

Bild
Nachtwächter erzählt Geschichten
Hänigsen. Rolf Peter Brandes kennt viele abenteuerliche und merkwürdige Geschichten aus Hänigsen. Die erzählt er am 30. Januar als Nachtwächter während eines Spazierganges. Treffpunkt ist um 18 Uhr das Haus am Pappaul. Nach dem Rundgang servieren die Landfrauen einen kleinen Imbiss. Weitere Informationen und Anmeldungen: Barbara Czeszak, Telefon 05147/8692. 

Gaumen- und Ohrenschmaus

Hänigsen. Gaumen- und Ohrenschmaus im S5 am 16. Februar ab 11 Uhr: Auf der Bühne stehen mit der "Trad. Old Merry Tale Jazz Band" aus Hamburg Altmeister des Dixielands, an den Tischen wird Grünkohl serviert. Eintrittskarten gibt es nur bei den Jazzfreunden Burgdorf, bei Foto Karos in Burgdorf und bei Mega Foto in Lehrte. 
Ohne Alexa läuft nichts mehr

Uetze. In der Agora des Schulzentrums wird am 15. Februar die "Agenda 007" durch die "Leipziger Pfeffermühle" gedreht. Auf dem Kabarettprogramm steht der gläserne Mensch im Internet-Zeitalter, der ohne A…